Neurodermitis - Baby - Säugling - Juckreiz
Dr. Bernd Frederich - Behandlung von Neurodermitis bei Kindern und Erwachsenen
     
  Startseite | Neurodermitis | zu meiner Person | Kontakt  
Neurodermitis - Infos
Neurodermitis bei Babys

Neurodermitis bei Kindern

Neurodermitis bei Erwachsene

Neurodermitis Therapie

Neurodermitis heilbar ?

zu meiner Person

Kontakt
 
Neurodermitis Links

> Neurodermitis Links

 

Neurodermitis bei Babys

Die wirkliche Ursache dieser schrecklichen Hauterkrankung ist immer noch unbekannt!

Sicherlich spielen ungünstige Erbfaktoren eine Rolle. Aber auch äußere Faktoren wie spezielle Seifen, Lotionen oder Wolle, Kleider, Tierhaare und Federn können Juckreiz auslösen, wie auch gewisse Nahrungsmittel (Zitrusfrüchte, Nüsse, ja sogar Kartoffeln).

Zu all diesen gesicherten Auslösern für eine Neurodermitis kommen nun aber noch die Psychologie, sog. seelische Faktoren hinzu: Meistens fallen Neurodermitis Babys als hellwache, fast überaktive, hoch intelligente Wesen auf. Andererseits ist aber auch zu beobachten, dass diese kleinen Patienten kaum zur Ruhe kommen, irgendwie in einer Daueranspannung leben.

Woher mag nun ein solches "aufgedrehtes" Verhalten kommen?

Folgende Zeilen bitte ich inständigst nicht als eine Schuldzuweisung zu verstehen, sondern als eine schlichte Beschreibung elterlichen Verhaltens. Und: Die Eltern hatten auch Eltern und solange es kein Abitur für Erziehung gibt, sind wir Eltern ohnehin schon entschuldigt!!!

Meine 25-jährige Beobachtung von Eltern mit Neurodermitis Babys, -Kindern zeigt mir immer wieder auf, dass diese Eltern
1. uneinig sind in ihren Erziehungsvorstellungen und
2. dass inkonsequent erzogen wird.

Beide Erziehungsstrategien: Uneinigkeit und Inkonsequenz bewirken bei dem Heranwachsenden logischerweise Unsicherheit: Ja, was gilt denn jetzt?

Unsicherheit wiederum erzeugt in unserem Körper eine Anspannung und eine anhaltende Anspannung ist genau das, was ein menschlicher Körper nicht verträgt (siehe die Forschungsergebnisse des Nobelpreisträgers in Biochemie I. Prigogine): In Kombination mit ungünstigen Erbfaktoren kann dann durch eine anhaltende Anspannung eine Erkrankung entstehen: In dem hier zu besprechenden Fall eine Neurodermitis.

Neirodermitis - BabySobald nun Eltern eines Neurodermitis Babys - Kleinkind, dazu übergehen liebevoll, konsequent und in Einigkeit untereinander zu erziehen, bildet sich auch sukzessive die Neurodermitis zurück.

Konsequent und liebevoll zu erziehen setzt voraus, dass die Eltern keine Angst haben, etwas falsch zu machen, andere zu enttäuschen bzw. schuldig zu werden.

Nur wenn ich frei von der Angst bin, einen Fehler gemacht zu haben, kann ich locker und überzeugt Entscheidungen fällen und auch konsequent bei einer einst getroffenen Entscheidung bleiben.


Dr. Bernd Frederich

 
Neirodermitis - Baby
 

Startseite | Neurodermitis | zu meiner Person | Kontakt | Links | Impressum


Copyright © Dr. Bernd Frederich
Design by Werbeagentur exakt
Bilder by Bildagentur imageshop24